Fotoclub Bruneck | Brunico

"Ein Foto ist ein Geheimnis über ein Geheimnis. Je mehr es uns verrät, desto weniger wissen wir…" Arbus, Diane —- Le fotografie possono raggiungere l'eternità attraverso il momento. (Henri Cartier-Bresson)

Schöne Verwüstung|Belle catastrofi. Fotoausstellung von J. Henry Fair


Bild

Innenseite eines Tanks zur Aufbereitung von Ölsand, Fort McMurray, Kanada. – Interno di una cisterna con sabbie bituminose, Fort McMurray, Canada. (Foto: J. Henry Fair)

DT

Schöne Verwüstung: Fotoausstellung im Naturmuseum

„Schöne Verwüstung“ nennt sich die neue Sonderausstellung im Naturmuseum Südtirol. Zu sehen sind farbenfrohe, großformatige Fotografien des amerikanischen Fotografen J. Henry Fair. Seine Luftaufnahmen über Amerika und Europa scheinen abstrakte Kunst zu sein, in Wirklichkeit dokumentieren sie Umweltverwüstung im großen Stil. Die Ausstellung wird am Freitag, 4. Juli, um 18 Uhr eröffnet.

Die Aufnahmen von Henry Fair faszinieren durch ihre Schönheit und erschrecken durch ihren Inhalt. 30 Fotografien im Großformat, alles Luftaufnahmen, die Fair über Amerika und Europa aufnahm, zeigen die Auswirkungen von Rohstoffgewinnung und industrieller Produktion auf die Umwelt. Themen sind Ölteppiche auf dem Meer, ganze Landschaften, die im Tagebau verändert oder von Abfällen der Metallverhüttung überdeckt werden, Aschewüsten, hinterlassen von Kohlekraftwerken, Kot-Flüsse aus der Massentierhaltung. Aus der Luftperspektive gewinnen die Szenen der industriellen Produktion eine unerwartete Dimension. Jedes Bild könnte auch als gegenstandslose Kunst betrachtet werden. In Wirklichkeit dokumentiert J. Henry Fair Umweltverwüstung im großen Stil.

Die neue Sonderausstellung „Schöne Verwüstung“ wird

am Freitag, 4. Juli,

um 18 Uhr

im Naturmuseum Südtirol,

Bindergasse 1 in Bozen

eröffnet, und zwar von Vito Zingerle, Direktor des Naturmuseum Südtirol und Massimo Morpurgo, Kurator der Ausstellung.
Die Fotoausstellung ist bis 14. September 2014 zu sehen.

Quelle: LPA

Adresse: Naturmuseum Südtirol, Bindergasse 1 –  I – 39100 Bozen
Geöffnet: täglich von 10 – 18 Uhr, außer montags
Informationen: Tel. 0471 412964
Link: Naturmuseum Südtirol

Fotograf:
– zur Homepage von J. Henry Fair

IT

„Belle catastrofi“inaugurazione mostra foto

„Belle catastrofi“ si intitola la mostra del fotografo americano J. Henry Fair ospitata quale mostra temporanea dal 5 luglio al 14 settembre 2014 presso il Museo delle Scienze Naturali a Bolzano, in via Bottai 1 a Bolzano.
Sarà inaugurata venerdì 4 luglio 2014, ore 18.00.

Le immagini del fotografo americano J. Henry Fair affascinano per la loro bellezza e spaventano per il loro contenuto. Trenta fotografie aeree in grande formato, scattate in America ed in Europa, mostrano l’impatto sull’ambiente delle attività industriali ed estrattive: enormi macchie di petrolio in mare, gigantesche miniere a cielo aperto, paesaggi ricoperti da scorie della lavorazione di metalli, fertilizzanti e pesticidi, deserti di ceneri prodotte da centrali termoelettriche e fiumi di escrementi che fuoriescono da allevamenti intensivi.
La prospettiva aerea e l’abilità del fotografo svelano anche un’insospettata bellezza celata nelle catastrofi ambientali. Le immagini di J. Henry Fair sembrano coloratissimi dipinti astratti; in realtà sono la documentazione artistica della brutale distruzione della natura.
I lavori di J Henry Fair sono stati esposti in musei e gallerie d’arte in America ed Europa. Nel 2011 J. Henry Fair ha pubblicato il libro „The Day After Tomorrow: Images of Our Earth in Crisis“ (Il giorno dopo oggi: immagini della nostra Terra in crisi).
La mostra „Belle catastrofi“ sarà inaugurata

venerdì 4 luglio 2014

alle ore 18.00

presso il Museo delle Scienze Naturali a Bolzano, in via Bottai 1 a Bolzano

alla presenza del curatore Massimo Morpurgo e del direttore del museo Vito Zingerle.

È ospitata presso la struttura museale quale mostra temporanea dal 5 luglio al 14 settembre 2014, con apertura tutti i giorni, escluso lunedì, ore 10.00 – 18.00.

Fonti: LPA

Indirizzio: Naturmuseum Südtirol, Bindergasse 1 –  I – 39100 Bozen
Aperto: tutti i giorni dalle ore 10 – 18, escluso lunedì
Informazioni:  tel. 0471 412964

Link: Museo Scienze Naturali Alto Adige

Fotografo:
– vai alla homepage si J. Henry Fair

 

Advertisements

Ein Kommentar zu “Schöne Verwüstung|Belle catastrofi. Fotoausstellung von J. Henry Fair

  1. Mar-Tin
    2. Juli 2014

    Danke für die info!!!

    LG M

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 2. Juli 2014 von in Ausstellungen - mostre.
%d Bloggern gefällt das: